Plattform Strategie

Experience steht im Zentrum von Inhalten, Prozessen und Technik

E-Commerce – mehr als nur ein Online-Shop

Unbestritten besitzt der Vertriebskanal E-Commerce ein hohes Potenzial. Allein der deutsche Onlineumsatz stieg im vergangenen Jahr um 11,4%. Beste Voraussetzung für die Erschließung neuer Märkte im Ausland.
Egal ob B2C oder B2B – Nutzen Sie Ihren Shop, um Ihre Marke zu schärfen, indem Sie wertvolle Informationen zu Produkten, deren Herstellung sowie Services rund um Kauf und Nutzung kommunizieren. Überzeugende Einkaufserlebnisse stärken Kundenbindung und steigern Ihren Umsatz. Als E-Business Dienstleister der ersten Stunde profitieren Sie von unserem Wissen über digitale Märkte, User Experience und Technik.

Webcontent mit System – Haben WCMS-Systeme noch eine Daseinsberechtigung?

Egal ob Business-Content, Marketing-Content, oder ein Hybrid aus beidem. Bei allen drei Strategien befähigt Sie ein Content Management System dazu, Ihre Marke kundenbezogen und marktspezifisch darzustellen. Es ermöglicht die kollaborative Content-Erstellung an zentraler Stelle und fördert dadurch eine einheitliche Markenkommunikation. Die einfache Einbindung von komplexen Daten, Rich Media und dynamischen Inhalten unterstützen den Redakteur und senken die Veröffentlichungsdauer für Online-Angebote, Produktstarts und Marketingkampagnen in alle Märkte und Sprachen.
Als Kommunikationszentrale helfen WCMS-Systeme, Inhalte und Daten aus verschiedenen Quellen zu fesselnden Erlebnissen zusammenzuführen und effizient in die verschiedenen digitalen Kanäle auszuspielen. Mit unserem Wissen aus 15 Jahren Projekterfahrung beraten wir Sie, welche Strategie die Richtige für Ihre Anforderungen ist!

PIM – Digitale Unternehmenswerte an zentraler Stelle

Informationen über Produkte, Märkte und Kunden zu beherrschen, will gekonnt sein. Ihr Kunde trifft seine Kaufentscheidung bereits zu 60 % bei der Recherche im Internet. Durch relevante Produktinformationen sowie marktspezifische Eigenschaften wie Preise, Lieferzeiten und zusätzlichen Service können Sie diese Entscheidung positiv beeinflussen.
Wir verstehen uns darauf, Konzepte für alle Prozesse und Datenmodelle rund um Kollaboration und Veredelung von Produktdaten im Omnichannel-Business zu entwickeln. Hier entsteht das Fundament für erfolgreiches Finden der gewünschten Informationen. Wenn es um digitale Prozesse und deren Automatisierung geht, sprechen wir früher oder später auch von Technik. Was vormals jedoch mehr ein IT-Projekt war, hat heute einen besonderen Charme fürs Marketing.

Marketing Automation – die hohe Schule der Marken-Kommunikation

Ein einheitliches, positives Markenerlebnis ist zentraler Bestandteil und der entscheidende Erfolgsfaktor im Cross-Channel und noch vielmehr im Omnichannel Commerce. Neben dem erfolgreichen Verkauf stehen ganz besonders die Erfahrungen im Mittelpunkt, die Ihre Kunden an allen Touchpoints mit Ihrer Marke und Ihren Produkten machen. Beispielsweise wenn es um Click & Collect-Szenarien geht oder die Einbindung von Social Media und Instant Messaging Diensten.
Um das möglich zu machen, müssen Ihre Systeme für die verschiedenen Kanäle auf eine gemeinsame Datenbasis (Kundendaten, Produktinformationen, Warenbestände) zugreifen. Das Ausspielen von Angeboten in Echtzeit ist die finale Ausbaustufe der Omnichannel Kommunikation, womit Sie eine lebendige Wechselbeziehung zu Ihren Kunden schaffen.

Ansprechpartner – Michael Wolfframm
Sprechen wir darüber!

Ihr persönlicher Ansprechpartner ist:
Michael Wolfframm | Head of Business Solutions
+49 201 841881113
Terminvereinbarung
mwolfframm@communicode.de Michael Wolfframm auf XING