Einladung zum S(ch)ichtwechsel auf Zollverein

Datum: 11.05.2017
Ort: UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen
Thema: „Connect to Act“

 

Die Zeche Zollverein in Essen hat ihre Transformation von der Kohleförderung zur Kulturförderung längst erfolgreich abgeschlossen und ist damit ein idealer Veranstaltungsort, um gemeinsam Fragestellungen und Überlebensstrategien im digitalen Zeitalter zu diskutieren.

Registrieren

Event Connect to Act: Header

THINK CHANGE – Connect to act

Anmeldung

 

 

Wir laden Sie herzlich zu unserem Informations-Forum „Connect to act“ am 11.05.2017 in den Ruhrpott ein. Die Veranstaltung richtet sich an E-Business Entscheider und Verantwortliche im Marketing. Wir bitten um Verständnis, dass Anmeldungen von Dienstleistern und Systemanbietern nicht berücksichtigt werden können. Da nur noch eine begrenzte Zahl an Teilnehmern Platz findet, registrieren Sie sich bitte jetzt.

Teilnahme am Rahmenprogramm

Bitte kreuzen Sie auch an, ob Sie an der Führung am Vormittag und/oder am Abendessen teilnehmen möchten. Die Veranstaltung und die Teilnahme am Rahmenprogramm sind für geladene Gäste kostenfrei.

Hotelempfehlungen

Im Sheraton Hotel Essen haben wir vom 10.-12.05.2017 ein Zimmerkontingent für Sie reserviert – nur solange der Vorrat reicht. Bitte geben Sie bei der Buchung das Stichwort „communicode Kundenveranstaltung“ an. Reisekosten und Hotelkosten werden nicht von communicode übernommen.

  • Einzelzimmer – € 139,00/inkl. Frühstück & Internet
  • Doppelzimmer – € 169,00/inkl. Frühstück & Internet

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Telefon: +49 201 84188 188
E-Mail: kontakt(at)communicode.de

Registrieren

Agenda

  • 11:00-11:30 Uhr | Kaffeetheke
  • 11:30-13:30 Uhr | Gruppenführung: Der Weg der Kohle auf der Zeche (Dauer ca. 2 Stunden)
  • 13:00-13:50 Uhr | Check-in & Imbiss, Portal der Industriekultur
  • 13:50-14:00 Uhr | Eröffnung der Veranstaltung im Rundeindicker
  • 14:00-14:30 Uhr | Prof. Dr. Burggräf: Keynote, t.b.a.
  • 14:30-15:15 Uhr | Veselin Kozhuharov: Die Peer-to-Peer-Zukunft der Energiewirtschaft: Wird Strom bald so geliefert wie Datenpakete im Internet?
  • 15:15-15:35 Uhr | Kaffeepause
  • 15:35-16:20 Uhr | Prof. Dr. Maik Eisenbeiß: Die Vernetzung von Online- und Offline Marketing – Chancen und Herausforderungen
  • 16:20-17:10 Uhr | Michael Ochtrop, Stephan Franke: Angst, neuronale Plastizität und Microservices…oder warum das Fenster im Baum singt?
  • 17:10-17:30 Uhr | Pause
  • 17:30-18:15 Uhr | Matteo Cagnazzo: Anonymität im Internet – Hackerkultur oder etwas für Jedermann?
  • 18:15-18:30 Uhr | Schlussworte
  • 18:30-19:00 Uhr | Gelegenheit zur Filmvorführung im 360° Kino
  • 19:00-22:30 Uhr | Abendessen

Unsere Redner

Prof. Dr. Maik Eisenbeiß

Professur für ABWL, insb. Marketing, Universität Bremen.

Maik Eisenbeiß ist Professor allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere für Marketing, an der Universität Bremen. Seine Forschung in den Bereichen Digitales Marketing, Cross-Channel-Management und CRM ist in vielen renommierten internationalen Zeitschriften veröffentlicht worden.

Daneben berät er Unternehmen rund um Themen der digitalen Transformation. Maik Eisenbeiß wurde am Marketing Center der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster promoviert und war vor seiner Tätigkeit in Bremen als Juniorprofessor für Marketing und Handel an der Universität zu Köln tätig.

Peter Burggräf

ist Oberingenieur für die Abteilung Fabrikplanung am WZL der RWTH Aachen in Deutschland. Seine Forschungsschwerpunkte sind Fabrikplanung, Organisationsgestaltung und die Fabrik der Zukunft.

Beratungsschwerpunkte sind die Entwicklung und Umsetzung von Produktionssystemen, Fabrikplanung sowie die integrative Produktions- und Prozessentwicklung.

Neben seinen Hochschulaufgaben ist Herr Burggräf seit 2012 Geschäftsführer der StreetScooter Research GmbH und seit 2015 auch Mitglied des Aufsichtsrates der e.Go Mobile AG, zwei junge Elektro-Autohersteller, entstanden aus der Zusammenarbeit der Universität und der Industrie.

Veselin Kozhuharov

Veselin Kozhuharov

con|energy unternehmensberatung GmbH

Vaselin Kozhuharov ist Dipl.-Volkswirt und bei con|energy seit 2008 als Projektleiter tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die strategische Ausrichtung im Handel, Portfolio- und Risikomanagement, die wirtschaftliche Bewertung flexibler Assets aus Handelssicht, die Umsetzung effizienter Schnittstellenmodelle zwischen Handel und Vertrieb sowie die Konzeption und Umsetzung von Risikomanagementsystemen und Pricing-Methoden für strukturierte Strom- und Gaslieferprodukte.

Matteo Cagnazzo

Matteo Cagnazzo

Matteo Cagnazzo ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internet-Sicherheit tätig. Er forscht im Bereich der sicheren und anonymen Kommunikationstechnologien und setzt sich mit Vor- und Nachteilen anonymer Netzwerke auseinander.

 

Stefan Franke

Stephan Franke

Der Ökonom ist seit Anfang 2016 bei der communicde AG und verantwortet die Bereiche Product Information Management/Digital Asset Management. Stephan Franke beschäftigt sich bereits längere Zeit intensiv mit den Fragestellungen des digitalen Wandels. Seine Erfahrungen im Bereich IT-gestützter Geschäftsprozesse rund um die Information Supply Chain und das Corporate Knowledge Management fließen in communicodes Strategie im Bereich Product-Information Management ein.

Michael Ochtrup

Michael Ochtrop

Michael Ochtrop – Principal Consultant communicode AG
2003 Mitbegründer und Gesellschafter der communicode GmbH & Co. KG und heute Anteilseigner der communicode AG.

Michael Ochtrop berät Kunden in Bezug auf Informations- und Systemstrategien bei System-Validierungen und Entwicklungsfragen. Er erstellt fachliche und prozessuale Konzepte für die Einführung von Software-Systemen in die Organisation von Kunden. Die Olymp Bezner KG, die GC-Gruppe, Carl Roth, SCA Hygiene Products SE, Grohe, Triumph, Rittal, Witzenmann, Wago, Wilo, OBO Bettermann, Schroff, Turck/Escha, Osram und Mitsubishi zählen zu seinen betreuten Kunden.

Location

 

UNESCO-Welterbe Zollverein

Schacht XII [A14], Portal der Industriekultur, Ruhrmuseum

Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen

 

  

Ja, ich möchte mich zum Think Change-Event am 11.05.2017 anmelden

Sie erhalten Ihre Registrierungs-Bestätigung und weitere Details zum Think Change-Event per E-Mail. Wir bitten um Verständnis, dass Anmeldungen von Dienstleistern und Systemanbietern nicht berücksichtigt werden können.